Herzliche Gratulation zum zweiten Schritt auf der Karriereleiter!

3.09.2020

Von 2014 bis 2017 absolvierte Jana Fellmann bei der Sutermeister AG die Lehre als Malerin EFZ. Und nun ist sie bereits Baustellenleiterin SMGV...

Erst Malerin und zwei Jahre später schon Baustellenleiterin: Jana Fellmann,
Sie machen Tempo.

Ich wollte mich vertieft mit meinem Beruf auseinandersetzen. Bei der Weiterbildung zur Baustellenleiterin passten mir die Module und Themen. Wir hatten unter anderem erweiterte Materialkunde und ein sehr gutes Praxismodul. Besonders spannend für mich: das Thema Umweltaspekte.

Zurück auf die Schulbank: War das hart?

Die Doppelbelastung Job plus Schule ist beträchtlich. Gerade in den ersten Wochen hat es viel Disziplin gebraucht, sich am Abend und am Weekend hinter die Bücher zu setzen. Sechs Monate lang reiste ich an drei Tagen pro Woche zu den Ausbildungsorten in Lausen, Aarau, Frick und Basel-Stadt.

Hatten Sie Unterstützung vom Arbeitgeber?

Ich war in dieser Zeit besonders froh über die offene Art meines Chefs. Man kann sich mit Fragen jederzeit an ihn wenden. Zudem besprach ich den Unterrichtsstoff mit meinen Arbeitskollegen. Da konnte ich auf der Baustelle die Theorie mit der Praxis verknüpfen.

Die Abschussprüfung lief gut. Wie gestaltet sich Ihr neuer Arbeitsalltag?

Ich trage gerne Verantwortung und darf nun Ausmassarbeiten ausführen. Dabei schaue ich mir ein Projekt vor Ort an und erfasse alles Wichtige. Auf dieser Grundlage können wir dann die Offerte für den Kunden machen. Zudem erstelle ich Arbeitsbeschriebe. Das passiert nach erfolgter Arbeit. Ich erfasse detailliert, was im Vorfeld nicht absehbar war, zum Beispiel den Aufwand rund um einen spontanen Kunden-Sonderwunsch.

Auf zur nächsten Weiterbildung? Hin zur nächsten Stelle?

Nein. Ich freue mich einfach über das, was ich erreicht habe, und konzentriere mich mit meinen Kolleginnen und Kollegen auf die tägliche Arbeit. Wir haben als Team einen feinen Umgang miteinander. Wir arbeiten gut zusammen, auch unter Hochdruck, und wir können zusammen lachen. Mir ists wohl hier. Aber vielleicht wage ich in ein paar Jahren den Ausbildungsschritt zur Malermeisterin SMGV.